Home TIERWELT Der Hund kümmerte sich um das gerettete Reh und nach einer Weile...

Der Hund kümmerte sich um das gerettete Reh und nach einer Weile kehrte das Tier mit seinem Nachwuchs zum Haustier zurück

Angefangen hat alles an einem typischen Tag. Die Frau sah auf der Straße in der Nähe ihres Hauses ein kleines Reh, das von einem Auto angefahren wurde.

Das Baby war am Leben, brauchte aber Hilfe. Die Frau brachte das Junge ins Haus. Sie stand vor einer schwierigen Aufgabe: dafür zu sorgen, dass das kleine Tier stark und gesund wird. 

Die Frau wollte auch, dass das Reh eines Tages in den Wald zurückkehren kann. Labrador namens Jay half der Frau, diese schwierige Mission zu bewältigen.

Der Frau ist es gelungen. Eines Tages kehrte wirklich das junge Reh in den Wald zurück. Aber das Tier kehrte im Sommer zurück, und nicht allein. Zu der Frau kam die ganze Hirschfamilie. 

Das Tier wollte dem Labrador seine Jungen vorstellen, und der Hund begrüßte seine Freunde, als hätten sie sich nie getrennt.

Sie spielten zusammen im Hinterhof und kümmerten sich um die Jungen. Das wilde Tier vertraute dem Hund voll und ganz. 

Der Hund war sehr freundlich zu Hirschbabys und hat sich immer gut um sie gekümmert. So eine ungewöhnliche Freundschaft!

Quelle: instagram.com, goodhouse.ru

Previous articleDer Bär grub ein Loch vor dem Haus der Familie, um dort zu überwintern. Die Besitzer mussten ihn wecken
Next article“Ein origineller Ansatz”: Ein Paar beschloss, Geld für einen Hochzeitsfotografen zu sparen, und engagierte seinen Hund als Kameramann