Home TIERWELT “Ein Zobel, der kein Pelzmantel wurde”: Ein Mädchen hat ein Tier gerettet...

“Ein Zobel, der kein Pelzmantel wurde”: Ein Mädchen hat ein Tier gerettet und erzählt, wie es ist, mit einem so seltenen Tier zu leben

0

Menschen finden ihre Haustiere auf unterschiedliche Weise; manche Menschen retten sie vor einem wenig beneidenswerten Schicksal. Zobel Uma sollte eigentlich ein Pelzmantel sein, aber sie hatte Glück und wurde von einem Mädchen namens Eugenia zurückgekauft.

Foto: twizz.com

Jetzt schleicht Uma fröhlich durch die Wohnung und stiehlt alles, was sie in die Finger bekommt. Ihre Besitzerin erzählt, wie es ist, mit einem Zobel in einem Haus zu leben.

Uma wurde auf einer Pelzfarm geboren und lebte mit ihren beiden Schwestern in einem Käfig.

Foto: twizz.com

Glücklicherweise gelang es ihrer Besitzerin Eugenia, das Tier 2018 zurückzukaufen.

Foto: twizz.com

Seitdem lebt Uma in einer Wohnung und ist eine Freude für alle, die sie umgeben.

Foto: twizz.com

Laut ihrer Besitzerin war es anfangs schwierig mit Uma. Sie biss, lief weg, nahm keinen Kontakt auf und versuchte, alleiniger Besitzer der Wohnung zu werden.

Foto: twizz.com

Aber nach mehr als einem Jahr geduldigen Trainings ist Uma viel wohlerzogener geworden.

Dieses kleine Mädchen terrorisiert einen 40 Kilo schweren Hund.

Foto: twizz.com

Uma ist außerdem eine Hamsterin, die alles stiehlt, was sie in die Finger bekommt.

Uma ist nicht nur unglaublich süß und flauschig, sie ist auch ein Putzteufel.

Foto: twizz.com

Uma lernt schnell und sie versteht die Tabus (ignoriert sie aber manchmal).

Foto: twizz.com

Eugenia zufolge sind Zobel unglaubliche Tiere.

Foto: twizz.com

Aber bevor du losziehst, um die Zobel von ihrem wenig beneidenswerten Schicksal zu befreien, solltest du dir überlegen, ob du die Geduld hast, mit diesen pelzigen Racker umzugehen!

Quelle: twizz.com

Previous article“Ohne den Hund hätte sie nicht überlebt”: Tier hat ein kleines Mädchen gerettet
Next articleDer 19-Jährige Kater Streichelte Seinen Besitzer, Den Er Seit Sieben Jahren Nicht Mehr Gesehen Hatte, Und Der Mann Konnte Die Tränen Nicht Zurückhalten