Home TIERWELT Hund nur wenige Tage vor dem Sterben mit Maden in der Schnauze...

Hund nur wenige Tage vor dem Sterben mit Maden in der Schnauze entdeckt

Stellen Sie sich vor, Sie leben Ihr Leben mit einer Nase voller Maden, der Unfähigkeit zu urinieren und Kot auf Ihrem dicken Pelzmantel. Genau so lebte ein vierjähriger Hund aus den Pyrenäen, bis die Polizei eingriff, schreibt ilovemydogsomuch

Der Polizeibeamte von Putnam County stellte fest, dass das Tier frei herumlief, wie er es in der Vergangenheit schon oft getan hatte. Da sich das Hündchen in einem so schweren Zustand der Vernachlässigung befand, fuhr er zum Carmel Animal Hospital, um Hilfe zu erhalten.

Große dicke Matten erschienen überall im Fell des Hundes und schränkten so die Fähigkeit des Hundes ein, zu urinieren. Seine Nägel waren unglaublich zugewachsen und kräuselten sich zu seinen Pfoten. Maden krochen aufgrund der unhygienischen Bedingungen, unter denen er lebte, aus seinem Schnauzenbereich -alter Omer Fahim wegen Tierquälerei und Vernachlässigung.

Der Hund wurde behandelt, gepflegt und tierärztlich versorgt. Er wird einer Rettungsgruppe der Großen Pyrenäen zugeteilt, sobald seine tierärztliche Versorgung abgeschlossen ist.

Tier in Not.

Quelle: ilovemydogsomuch.tv

Previous articleVerhungernder Hund, der von ihren Besitzern zum Sterben zurückgelassen wurde, wird Feuerwehrmann
Next articleWelpe, der mit verkehrten Pfoten geboren wurde, wird im Tierheim abgegeben und erhält eine lebensverändernde Operation